Maximale Flexibilität im Formenbau

Über neunzig Prozent aller Formen werden innerhalb von 24 h nach Eintreffen des Modells erstellt. Diese Geschwindigkeit gilt es auch bei hohem Aufkommen vor Messen oder vor Weihnachten einzuhalten. Oftmals sind Neuentwicklungen beim Kunden mit kurzfristigen Präsentationen oder Fototerminen verbunden. Daher ist in unserem Formenbau immer voller Einsatz gefordert.

Auch beim Abformen beginnt der eigentliche Arbeitsgang mit der Begutachtung des Modells. Wir versuchen so früh wie möglich eventuell auftretende Probleme zu erkennen und rechtzeitig gemeinsam mit dem Kunden Lösungen zu schaffen. Beim Erstellen der Form wird das Gussergebnis nicht nur hinsichtlich der Trennfuge beeinflusst, auch die Wahl der Gusskanalposition sowie die Dimension des Kanals bestimmen das spätere Ergebnis. Zusammenarbeit mit der Qualitätskontrolle und Kommunikation mit den weiteren Folgeabteilungen sind mindestens so wichtig wie das Perfekte Schneiden einer Form. 

Technische Informationen zu den einzelnen Abformarten finden Sie unter Produktionsprozesse Formen.

Unsere Adresse

Bernhard Kauselmann GmbH & Co.KG
Am Hauptgüterbahnhof 9
75177 Pforzheim
Telefon: +49 7231 – 58 70 14 0
Telefax: +49 7231 – 58 70 14 99
E-Mail: info[at]kauselmann.com

Route planen